Willkommen bei Bone-Art

 
Knochen - Das Arbeitsmaterial
Dieses Material zählt zu den ältesten, aus denen Menschen Schmuck und Gebrauchsgegenstände fertigen. Für Unikate ist es bestens geeignet, da sich
seine Struktur schon auf kleinem Raum ändert. Die gleiche Stelle, des gleichen Knochens, des gleichen Tiers ist links anders als rechts. Durch Belastung wird das Skelett angeregt mehr Calcium einzulagern, also in Stärke und Dichte zu wachsen.
Diese erhöhte Dichte führt natürlich dazu dass die von mir verwendeten Knochen, großer freilaufender Tiere ( z.B. Galloways, Pferde etc.) schwerer zu bearbeiten sind. 
MEINE ARBEIT 
Um vermeintliche Widersprüche aufzulösen, sei mir gestattet etwas weiter auszuholen.
Mein Ziel ist es, mehr Licht, Liebe und Bewusstsein in unsere, von voranschreitender Dunkelheit und Negativität geprägt Welt zu bringen. Voraussetzungen hierfür sind: Die Verwendung positiver Symbole, die Fähigkeit Energie in Materie zu speichern, die richtige Auswahl und "Zusammenarbeit" mit dem Material.
Warum dann Knochen etc.- dem Zeichen für Tod und Vergänglichkeit ?
1. Zur Geburt von etwas Neuem gehört zwangsläufig das "Platzmachen", der "Tod" von etwas altem ( und sei es nur der "Tod" einer alten Gewohnheit ). Diese Erkenntnis zieht sich durch alle spirituellen und religiösen Lehren.
2. Knochen u.ä. sind wie die Scherben eines zerbrochenen Gefäßes, die ich einem neuen Zweck zuführe- anstatt sie auf den Müll zu werfen.
Für Reiter: Warum sollte die mystische (Seelen) Verbindung (Ehwaz-Rune) zwischen Pferd und Mensch durch den Tod des phys. Körpers enden?!
Unterschiedliche Bedingungen formen die universelle Energie zu verschiedenen Arten von Materie.
All diese Arten besitzen eine spezifische Grundfrequenz, die sie auch abstrahlen.
Vereinfacht: Es waren DIESE Bedingungen, die das Calcium dazu brachten, sich zu DIESEM Knochen zu gruppieren. Egal mit wie viel Liebe, pos.Symbolen oder Materialkombinationen ich arbeite, die negativen Bedingungen einer Massentierhaltung würden immer wieder "durchschwingen". Also bleibt mir nur der beschwerliche  (somit auch teurere) Weg, mich mit der erhöhten Dichte auseinandenzusetzen, um das Ziel zu erreichen.
WARUM NUR UNIKATE ?
Die Natur besteht aus einer Fülle von Einzigartigkeiten ( jedes Blatt eines Baums unterscheidet sich von den Anderen ). Jedes dieser Teile hat seinen Platz und seine Berechtigung. Jedes meiner Stücke besitzt eine spezielle Schwingung, die in dem Träger, Besitzer oder Betrachter eine Resonanz auslöst, sich mit seiner Individualität und der einhergehenden Wertigkeit bewusst zu werden. Hat man diesen Wert schon erkannt, bieten meine Unikate eine gute Möglichkeit, dies einem selbst oder einem geliebten Menschen zu verdeutlichen. 
Preise & Wünsche
Zu dem erheblichen Arbeitsaufwand der Herstellung ( siehe Werkzeuge & Arbeitsweise) kommt bei mir noch die Beschaffung entsprechender Rohknochen, deren Reinigung, Abkochen etc. hinzu. Aus diesem Grund kann ich garantieren, dass meine Produkte dem Artenschutz gerecht werden und reine Handarbeit sind. Ich bitte dies bei Vergleichen zu berücksichtigen. Eigene Ideen ? Ich prüfe gerne ob und wie diese vom mir umgesetzt werden können. Für Fragen stehen wir ihnen gerne unter Info@Bone-Art.de zur Verfügung.  
Werkzeuge & Arbeitsweise
Bei der Herstellung der Rohform kommen Metallsäge, Feilen und Schleifköpfe
zum Einsatz. Dann wird mit Bleistift das Ornament übertragen. Um es herauszuarbeiten benutze ich unterschiedliche ( Goldschmiede ) Stichel. So werde ich, meiner Meinung nach, dem Material und dem gesteckten Ziel am ehesten gerecht. Das Polieren erfolgt mit einem Feinbohrschleifer.  
Die Reinigung
Bei normaler Verschmutzung bringen Zahnbürste und Zahnpasta beste Ergebnisse. Leicht gelbliche Verfärbungen sind meist Einlagerungen eigener Hautfette ( Piercings ) und lassen sich mit Fettlösern behandeln. ( Achtung : Leder ggf nachfetten. )